Helferessen 2019

Am 08.11.2019 lud die Vorstandschaft des Heimatvereines zum Helferessen ein. Die beiden Vorsitzenden bedankten sich im Namen der  Vorstandschaft bei den vielen kleinen und großen Helfern. Denn ohne sie wäre die Ausrichtung der Veranstaltungen, wie Brotbackfest und Kerwatanz, nicht möglich. Anschließend wurde das reichhaltige Buffett (Herter Caterering) eröffnet. Bei netten Gesprächen und gutem Essen klang ein schöner Abend aus.
(Die Bildrechte liegen bei Erich Kraus und dem Heimatverein.)

 

Brotbackfest 2019

Am Sonntag, den 25. August 2019, fand das diesjährige Brotbackfest in Leidendorf statt. Bei fantastischem Wetter kamen sehr viele Besucher,
um sich mit frischgebackenen Hitzplootz, belegten Broten und einem Stück hausgemachten Kuchen zu stärken. In altbewährter Weise sorgte auch dieses Jahr die Weidenbacher Blaskapelle für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung. Das Highlight für die kleinen Besucher waren die selbst gebackenen Brote aus dem alten Brotbackhaus, die die Kinder mit nach Hause nehmen konnten.
Wir bedanken uns herzlich bei allen kleinen und großen Helfern und den Kuchen-/Brotbäckerinnen für die tatkräftige Unterstützung.
(Die Bildrechte liegen bei Erich Kraus und dem Heimatverein.)

Kerwatanz 2019

Am 11. Mai lud der Heimatverein Weidenbach – Triesdorf e.V. zur 34. Auflage des Kirchweihtanzes ein. In der Reithalle Triesdorf wurde zu typischer fränkischer Blasmusik getanzt. Am Samstagabend konnten knapp 100 Volkstänzer/innen von Christa Albrecht begrüßt werden. Nachdem die meisten sich mit guten kulinarischen Kirchweihspezialitäten gestärkt hatten, begann um 20 Uhr die Veranstaltung. Die Paare waren nahezu bei jedem Stück auf der Tanzfläche. Auch wurden Gemeinschaftstänze gezeigt, die nur durch regelmäßige Treffen und Übungsabende der Beteiligten so gut funktionieren konnten. Angeleitet und angeführt wurden sie dabei vom Tanzmeister Heiner Löffler aus Alesheim. Umrahmt wurde der Abend von den Feuchtwanger Musikanten.Der „Bezzl“ wurde mit Stanzerln der Weidenbacher Kerwamusikanten herausgespielt. Die Gewinner des diesjährigen Preises war Familie Braun von der Volkstanzgruppe Rohr. Um Mitternacht endete der schöne Abend mit dem bekannten Lied „Kein schöner Land“. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer/innen.

(Die Bildrechte liegen bei Erich Kraus und dem Heimatverein.)

Maiwanderung 2019

Am 1. Mai war es wieder soweit – der Heimatverein Weidenbach-Triesdorf e.V. veranstaltete die jährliche Wanderung durch unser schönes Mittelfranken. Das Wetter ließ uns nicht im Stich, so dass um 8.30 Uhr die 45 Wanderbegeisterten vom Schulhof aus in Richtung Großbreitenbronn starteten. Unsere kleinen Wanderer durften mit dem Bürgerbus (dieser stand uns den ganzen Tag zur Verfügung) bis zum Spielplatz Großbreitenbronn fahren. Dort warteten wir auf die „Großen“. Im Anschluss wanderten wir gemeinsam durch den Bammersdorfer Kessel, durch beschauliche Wälder vorbei an idylisch gelegenen Fischweihern Richtung Wirtshaus Blank in Unterrottmannsdorf. Gut gestärkt ging es nach unserer Mittagspause weiter über Zandt, Rosenhof nach Leidendorf. Dort fand unser zweiter Zwischenstopp statt. Es warteten verschiedenste leckere Kuchen und Kaffee auf uns. Vielen Dank an Alle Wanderer für die wunderschöne Wanderung bei der wir schöne gemeinsame Stunden verbracht haben. Ein besonderer Dank an Erich Kraus und Johann Müller für die flexible Planung der Wanderroute, so dass die 14 km für jedes Alter zu schaffen waren. (Die Bildrechte liegen bei Erich Kraus und dem Heimatverein.)

Helferessen 2018

Am 25. Januar 2019 trafen sich alle Helfer mit ihren Familien in der geschmackvoll dekorierten Scheune der Familie Fleischner in Neuses zum gemütlichen Helferessen.

Um 18.45 Uhr begrüßten die beiden Vorsitzenden Anne und Andrea die knapp 80 Gäste und bedankten sich für die großartige Unterstützung bei den Veranstaltungen im letzten Jahr. Kulinarisch wurden wir mit einen vielfältigen Bufett verwöhnt, bei dem für jeden Geschmack etwas zu finden war. Im Anschluss krönte das Dessertbufett des Vorstandes den Abend. 

Wieder einmal war es ein geselliger und kurzweiliger Abend mit vielen netten Gesprächen. Die letzten Gäste verließen die Veranstaltung gegen 23:30 Uhr und begaben sich auf den Nachhauseweg.
(Die Bildrechte liegen bei Erich Kraus und dem Heimatverein Weidenbach.)

.

Brotbackfest 2018

Am Sonntag, den 26. August 2018 fand das alljährliche Brotbackfest in Leidendorf statt. Bei herrlichem Wetter kamen sehr viele Besucher
um sich mit dem beliebten Hitzplootz und belegten Broten zu stärken. Alle Gäste konnten bei einer Tasse Kaffee und reichhaltigem
Kuchenangebot ein paar gemütliche Stunden verbringen. Für die musikalische Umrahmung sorgte an diesem Tag, wie gewohnt die Weidenbacher Blaskapelle.
Das Highlight für die kleinen Besucher waren die selbst gebackenen Brote aus dem alten Brotbackhaus, die die Kinder mit nach Hause nehmen konnten.
Wir bedanken uns bei allen Helfern und Kuchen/Brotbäckerinnen herzlich für die tatkräftige Unterstützung. Ein besonderer Dank gilt Familie Gesell, Familie Riegel, Familie Scherb, Familie Weydringer, Familie Zippel, Johann Müller, Albert Lechner und Bernd Schäfer für die sehr gute Zusammenarbeit.
(Die Bildrechte liegen bei Erich Kraus und dem Heimatverein.)

Maiwanderung 2018

Am 1. Mai war es wieder soweit – der Heimatverein Weidenbach-Triesdorf e.V. veranstaltete die jährliche Wanderung durch unser schönes Mittelfranken.
Das Wetter ließ uns nicht im Stich, sodass um 9 Uhr die kleinen und großen Wanderer vom Schulhof aus in Richtung Ornbau starteten. Dort verweilten wir kurz und schauten uns den neuen Spielplatz an. Im Anschluss wanderten wir am Altmühlüberleiter entlang, vorbei an Gern nach Mörsach.
Am Kiosk in Mörsach wurde gemeinsam Mittag gegessen. Im Anschluss fuhren die kleinen Wanderer mit dem Bürgerbus nach Wald am Altmühlsee. Die Kinder konnten den Abenteuerspielplatz ausgiebig genießen. In dieser Zeit wanderte der Rest der Gruppe auf der letzten Etappe nach Wald.
Um 14.00 Uhr trafen alle Wanderfreunde wieder aufeinander und es ging gemeinsam an die Anlegestelle der MS Altmühl. Zusammen genossen wir die 1 stündige Schifffahrt auf dem Altmühlsee. Highlight dabei war, dass jedes Kind das Steuerrad bedienen durfte und anschließend eine Urkunde vom Kapitän
überreicht bekam. In Muhr am See hatten wir nun unser Ziel erreicht und stiegen vom Schiff. Während sich ein Teil auf den Heimweg mit dem
Bürgerbus machte, saß der andere Teil noch gemütlich am Seeufer und genoss das wunderschöne Wetter mit Kaffee und Kuchen. Wir möchten uns bei Erich Kraus und Johann Müller für die flexible Planung der Wanderroute bedanken, sodass für jedes Alter die ca. 14 km zu schaffen waren. Es war eine wundervolle Wanderung mit tollen Gesprächen, viel Spaß für Jung und Alt sowie schöne Eindrücke aus unserer mittelfränkischen Heimat.

(Die Bildrechte liegen bei Erich Kraus und dem Heimatverein.)

Unsere neue Homepage

Liebe Besucher,
geschafft….

Unsere neue Homepage ist online. Ein herzliches Dankeschön an Dirk Adler, für die Umsetzung unserer Vorstellungen und die Geduld. 🙂

Ebenso danken wir Erich Kraus für die Bereitstellung der Bilder.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

Ihre Vorstandschaft